November bis März – 13 Turniere, 19 Medaillen

Erfurt – 08.03.2015

Nach viel zu langer Zeit ohne aktuelle Berichte gibt es nun die Zusammenfassung der Turnieraktivität unserer Sportler seit Ende November 2014 bis März 2015.

Während der 13 Turniere, die in diesem Zeitraum von uns besucht wurden, gab es insgesamt starke 19 Medaillen, wir haben im Schülerbereich nach der letzten Anfängerprüfung viele Neulinge und unser Herrenflorettteam im Thüringenpokal steht vor der Titelverteidigung.

Aber der Reihe nach:


November:

Beim Wittenauer Fuchs der Florett-B-Jugend in Berlin konnte sich Lea Freye bis ins Finale vorfechten und holte mit Platz 8 weitere Punkte zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaften.

Dezember:

Beim traditionellen Pokal der 7 Täler in Leutenberg trat nach Jahren der Abstinenz erstmals wieder eine Erfurter (Teil-)Mannschaft an, Michael Bertko und Christian Schumacher holten sich bei diesem Degenmannschaftsturnier, unterstützt von Andreas Langen (Saalfeld) sofort die Silbermedaille. Lediglich dem Team aus Bautzen unterlag man im Finale.

 

Der stark besetzte Wichtelpokal der Schüler in Schkeuditz brachte leider keine Topergebnisse für unseren Nachwuchs.

Ergebnisse:

 

Arthus Ruge (2003)

14.

Enzo von der Wehd (2003)

29.

Jakob Heinz (2004)

31.

Gustav Könnecke (2004)

38.

Daphne Staeb (2003)

25.

Matthias Schlieter (2005+)

19.

Timon Jess (2005+)

13.

 Januar:

 

Die Mitteldeutschen Meisterschaften der Schüler fanden dieses Jahr in Leipzig statt, etwas überraschend konnte sich dabei Jonas Böhme die Bronzemedaille im Jahrgang 2005 und jünger holen!

Ergebnisse:

Jonas Böhme (2005+)

3.

Josefine Kretschmer 2004)

7.

Gustav Könnecke (2004)

10.

Matthias Schlieter (2005+)

11.

Arthus Ruge (2003)

16.

Jakob Heinz (2004)

17.

Enzo von der Wehd (2003)

30.

 

Für die Aktiven ging es im Januar nach Saalfeld zu den Degentagen, bei der Challenge konnte sich Christian einen starken 5. Platz sichern, Jan Lienshöft platzierte sich als Junior im Mittelfeld mit Platz 22.

 

Lea Freye versuchte sich in Jena beim internationalen Fair-Resort-Cup in der A-Jugend, dort verpasste sie die zweite Runde nur knapp, als 103. konnte sich gegenüber dem Vorjahr steigern.

 

Nach der Anfängerprüfung in unserer Halle ging es Ende Januar mit einigen Neulingen zum Pflaumenmuspokal der Schüler in Mühlhausen.  Hierbei gab es drei Medaillen, Josefine Kretschmer erfocht Silber, Matthias Schlieter und Gustav Könnecke jeweils Bronze.

Ergebnisse:

Josefine Kretschmer (2004)

2.

Matthias Schlieter (2005+)

3.

Gustav Könnecke (2004)

3.

Timon Jess (2005+)

5.

Jonas Böhme (2005+)

6.

Daphne Staeb (2003)

6.

Charlotte Hühn (2003)

7.

Enzo von der Wehd (2003)

8.

Luca Döring (2004)

9.

Felix Haak (2005+)

10.

Andreas Bank (2005+)

11.

Arthus Ruge (2003)

12.

 

Februar:

Der dritte Thüringenpokal der Saison brachte eine Silbermedaille im Säbel für Thomas Haak und den Ausbau der Führung in der Gesamtwertung im Herrenflorett für unsere Mannschaft.

Ergebnisse:

Udo Dreissig (Florett)

4.

Mario Jess (Florett)

6.

Max Gebhardt (Florett)

11.

Thomas Haak (Säbel)

2.

Christian Schumacher (Säbel)

8.

Lea Freye (Florett)

4.

Laura Schultze (Degen)

16.

Michelle Simmen (Degen)

17.

Christian Schumacher (Degen)

6.

Thomas Haak (Degen)

9.

Jan LIenshöft (Degen)

17.

 

Bei den Thüringer Meisterschaften der B-Jugend im Florett in Jena verpasste Lea Freye als 6. knapp das Podest, Lucas Haupt konnte sich auf Platz 11 fechten.

 

In Meiningen, beim 4. Thüringenpokal der Saison, konnte sich Christian Schumacher Silber im Degen sichern, Lea und Udo holten Bronze im Florett.

Ergebnisse:

Udo Dreissig (Florett)

3

Mario Jess (Florett)

5

Max Gebhardt (Florett)

7

Christian Schumacher (Säbel)

6

Christian Schumacher (Degen)

2

Lea Freye (Florett)

3

 

Der Osterburgpokal in Kraftsdorf für die Schüler und B-Jugend war dieses Jahr ein gutes Pflaster für unseren Nachwuchs, gleich 9 Medaillen holten die 18 Erfurter Starter. Ihren ersten Turniersieg holte sich dabei Josefine Kretschmer, Gustav Könnecke erfocht Silber, Helene Trenkel, Daphne Staeb, Clara Buchwald und Arthus Ruge erfochten Bronze. Außerdem gab es im Bambiniwettbewerb der allerjüngsten Sportler zweimal Gold und einmal Bronze.

Ergebnis:

Josefine Kretschmer (2004)

1.

Gustav Könnecke (2004)

2.

Helene Trenkel (Degen)

3.

Clara Buchwald (Florett)

3.

Daphne Staeb (2003)

3.

Arthus Ruge (2003)

3.

Lea Freye (B-Jugend)

5.

Matthias Schlieter (2005+)

6.

Timon Jess (2005+)

7.

Charlotte Hühn (2003)

7.

Enzo von der Wehd (2003)

7.

Lucas Haupt (Florett)

8.

Felix Haak (2005+)

8.

Konstantin Seim (2005+)

9.

Sasha Diane Werner (2005+)

10.

Julian Taylor Ruhrig (2005+)

13.

Theodor Otto (2005+)

14.

Maximilian Weiß (2005+)

16.

 

Bambini: Gold für Julian Ruhrig und Sasha Werner, Bronze für Maximilian Weiß

 

März:

Udo Dreissig sorgte beim 5. Thüringenpokal der Saison in Kraftsdorf für eine Silbermedaille, außerdem ist unserem Herrenteam im Florett der Gesamtsieg kaum noch zu nehmen.

Ergebnis:

Udo Dreissig (Florett)

2

Mario Jess (Florett)

6

Max Gebhardt (Florett)

8

Lea Freye (Florett)

6

Uta Kopper (Florett)

7

Lea Freye (Degen)

15

Uta Kopper (Degen)

18

Laura Schultze (Degen)

22

Michelle Simmen (Degen)

32

Jan Lienshöft (Degen)

25

Mario Jess (Degen)

36

 

Beim König-Pokal in Halle/Saale erreichte Lea Freye im international besetzten Feld das Finale der besten 8, unterlag dort allerdings der deutschen Vizemeisterin Lena Hubold und wurde 7.